Final Fantasy XV Soundtrack Limited Version – Erster Eindruck

Heute konnte ich nun endlich meinen Limited Version des FFXV Soundtracks abholen. In Japan kann man CDs meistens schon am Abend des Tages vor dem offiziellen Releasedatum kaufen.

img_7778

Die Limited Version kommt in einer schwarzen Box. Weil ich bei Tower Records gekauft habe, gab es noch Sticker als Extra dazu.

Wenn man die Box öffnet, sieht es folgendermaßen aus.

Es sind enthalten, der Soundtrack von FFXV (links), ein Booklet und 2 Bonus Discs (rechts).

img_7781

Von innen sieht der Soundtrack so aus. Mit über 90 Liedern ist er sehr umfangreich. Der Soundtrack ist auf einer Blu-ray, also nur mit einem Blu-ray-player oder der PS3 oder 4 abspielbar. Es sind allerdings auch MP3s enthalten, welche man über das Home Network der Playstation auf den PC herunterladen kann. Dazu einfach Playstation und PC mit demselben Wlan verbinden, die Disc in die Playstation einlegen, abspielen und unter Extras „MP3 Download Home Network“ auswählen. Dann erscheint auf dem Fernseher eine URL, welche man am PC aufrufen muss. Dann kann man die MP3s downloaden.

Wenn man die Disc an der Playstation abspielt, kann man den Soundtrack untermalt von Spielszenen und Screenshots genießen.

img_7783

Weiterhin sind 2 Bonus Discs enthalten. Zum einen die Piano Collection. Eine CD, die 6 Lieder aus dem Soundtrack als Pianoversion enthält.

Zum anderen die Special Music Collection, eine Blu-ray mit über 900 Minuten Laufzeit, die ausgewählte Stücke aus den Soundtracks von FF 1 -14, Kingsglaive und weiteren Spielen auf dem FF Universum enthält. Bei dieser Blu-ray gibt es auf den ersten Blick keine Downloadoption. Ich habe deswegen mal bei Square nachgefragt. Sollte es wirklich keine Möglichkeit geben, sich die Musik als MP3 herrunterzuladen, fände ich das sehr schade, da ich mir die Limited Version eigentlich gekauft hatte, damit ich mir mal Soundtracks von allen Final Fantasys auf den Ipod laden kann. Weiterhin gibt es Abzug, weil mein Lieblingslied vom FFX Soundtrack „To Zanarkand“ nicht dabei ist.

Edit: Square hat geantwortet. Auf der Disc der Special Music Collection sind keine MP3s dabei, die ist nur für Blu-ray-player gedacht.

Zum Schluss das Booklet.

Es ist ein wenig kleiner als A4 und enthält Szenen aus dem Spiel, die Tracklist und Interviews mit den Komponisten.

Als ersten Eindruck muss ich sagen, dass die Limited Version sehr edel aussieht und es auch nett ist, die 2 Bonus Disks dazuzubekommen. Da man aber anscheinend die Lieder der Special Music Collection nicht als MP3 herunterladen kann, hätte mir die normale Version eigentlich auch gereicht. Auch fand ich die beigelegte Erklärung zum MP3 Download nicht sehr aufschlussreich. Ohne zusätzliche Recherche im Internet war man hier aufgeschmissen.

Advertisements

5 Kommentare zu „Final Fantasy XV Soundtrack Limited Version – Erster Eindruck

      1. Ist natürlich nicht so schön, aber scheint ja trotzdem ein umfangreicher und vor allem schöner Soundtrack zu sein und dass auch Lieder der anderen Teile enthalten sind, finde ich so schon extrem lobenswert 🙂
        Das glaube ich dir sofort, bin ich schon etwas neidisch 😀

        Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s