Süßes Essen in Japan

In Japan gibt es viele Restaurants, Cafes etc. wo man sehr niedlich angerichtetes Essen genießen kann. Heute möchte ich ein paar vorstellen, bei denen ich bereits gewesen bin. Falls vorhanden ist jeweils, die Webseite des Restaurants verlinkt.

All C Cafe in Koenji

Das All C Cafe befindet sich nördlich des Koenji Bahnhofs in einer Einkaufspassage ein wenig versteckt, da man zunächst eine Treppe nach oben gehen muss und der Eingang recht unscheinbar ist. Die Inneneinrichtung ist sehr niedlich gestaltet, kein Stuhl sieht aus wieder andere und überall sind Kissen und Plüschtiere verteilt. Es hat ein wenig Alice im Wunderland Flair. Auch das Essen ist sehr niedlich dekoriert. Hier sieht man einen Mont Blanc Kuchen und einen Omreis, die jeweils wie ein Löwe dekoriert sind. Das Cafe ist nicht sehr groß, aber ich habe es auch noch nicht erlebt, dass es voll war. Nebenbei verkauft das Cafe noch selbst gemachte Frostingkekse mit allerlei Motiven.

My Melody Cafe in Ikebukuro

IMG_8091

Das Cafe gibt es leider nicht mehr, da es nur limitiert war. Es gab allerhand Gerichte, die so angerichtet waren, dass sie aussahen wie der Sanrio Character My Melody. Oben sieht men ein Curry. Das Cafe gab es 2015 für ein paar Monate im Parco Kaufhaus in Ikebukuro.

Bäckerei in Nakamachidai

IMG_7963

Dieses Pikachubrot, das mit Schokocreme gefüllt war, habe ich in einer kleinen Bäckerei an der Bahnstation Nakamachidai in Yokohama gefunden. Sie ist direkt links am Südausgang des des Bahnhofs. Die Bäckerei verkauft auch noch anderes Brot, das aussieht wie beliebte Animecharactere etc. und die Preise sind mit ca. 300 Yen sehr moderat.

Floresta Doughnuts

IMG_3003

Floresta ist eine Doughtnutkette, die besonders für ihre Doughnuts, die aussehen wie Tiere, bekannt ist. Es gibt mehere Filialen ins ganz Japan und das Angebot wechselt täglich. An machen Tagen gibt es einen Schere, Stein Papier Wettbewerb, bei dem man, wenn man einen Doughnut kauft und gegen den Verkäufer gewinnt, noch einen Doughnut Gratis dazu bekommt.

Das Pompompurin Cafe 

img_8311.jpg

Es gibt vier dieser Cafes in Japan, in Tokyo (Harajuku),  Nagoya, Osaka und Yokohama. Ich war in dem in Harajuku. Es befindet sich auf der Takeshitadoori. Das ganze Cafe ist im Look des Sanrio Characters Pompompurin dekoriert und auch alle Gerichte sind daran angelehnt. Oben sieht man einen Beefstroganoff. Weiterhin kann man auch Merchandise des Characters erwerben.

Advertisements

3 Kommentare zu „Süßes Essen in Japan

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

w

Verbinde mit %s