Das Board Game Cafe “On Board“ in Kokubunji

In der Nähe von Kokubunji, einem Bahnhof der Chuo-Linie im Westen von Tokyo, hat am 8. Juli ein neues Board Game Café aufgemacht. Es liegt ca. 5 Minuten vom Nordausgang des Bahnhofs entfernt im 2. Stock des hier rot markierten Gebäudes.

map

Ich benutze hier das Wort Café aus Mangel einer besseren Umschreibung. Es ist im Prinzip ein Laden, wo man für 2000 Yen 6 Stunden lang die im Laden vorhandenen Brettspiele spielen kann. Dazu gibt es Softdrinks All You Can Drink. Essen oder alkoholische Getränke werden nicht angeboten, diese können aber selbst mitgebracht werden. Der Laden ist von Mittags bis Mitternacht geöffnet.

Mein Mann und ich waren am Eröffnungstag da. Das On Board sehr gut besucht. Fast alle Tische waren belegt.

IMG_8977

Die Auswahl an Softdrinks ist leider etwas spärlich. Es gibt einen kleinen Kühlschrank mit grünem Tee, Cola und Kaffee in Dosen, aus dem man sich selbst bedienen kann.

Die Auswahl an Spielen ist dafür recht groß. Viele Spiele haben eine Anleitung auf Japanisch und Englisch, sodass man auch als Ausländer mit keinen oder wenigen Japanischkenntnissen, Spiele finden kann. Ich habe sogar eine deutsche Version des Spiels “Mogelmotte“ gefunden.

 

Für alle die, die schon länger in Japan sind und mal wieder Brettspiele spielen möchten, ist das On Board bestimmt einen Besuch wert. Am besten man nimmt viele Freunde und genug zu Essen und Trinken mit, dann macht es am meisten Spaß.

Aber auch für Leute die allein kommen, gibt es die Möglichkeit zu einer Gruppe dazu zu stoßen.

In Zukunft sollen auch Events statt finden.

IMG_8974.JPG

Hier sieht man das Spiel Hanabi, das wir ausprobiert haben.

Weiterhin als Empfehlung für Freunde des Brettspiels, möchte ich hier noch kurz den Spieltreff  der Deutsch-Japanischen Gesellschaft Tokyo erwähnen. Dieser findet leider nur unregelmäßig statt, aber für 1000 Yen Eintrittsgeld (als Person aus dem deutschen Sprachraum, alle anderen zahlen 1500 Yen) kann man einen ganzen Abend mit Japanern und Deutschen Brettspiele spielen. Softdrinks und Snacks werden bereit gestellt und es sind auch jedes mal Brettspielexperten dabei, die einem die Spiele erklären, sodass das etwas nervige studieren der Spielanleitung wegfällt.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

w

Verbinde mit %s