Pokemon News

Heute gibt es ein paar News zum Thema Pokemon. Es geht um Pokemon inspiriertes Essen und um den neuen Kinofilm.

Zunächst eine leicht verspätete News. Bis zum 14. Juli gab es im Korokoro Cafe in der Tokyo Skytree Town, 2 Pokemon Gerichte als Promo für den neuen Kinofilm.

Ich war gerade noch rechtzeitig am 14. da  um diese Pikachu Hamburger zu genießen. Das Pikachugesicht ist aus Käse und der Pokeball ist die obere Brotscheibe des Hamburgers.

IMG_9007

Geschmacklich war es jetzt keine Bombe, aber er hat schon besser geschmeckt als ein typischer McDonalds Burger. Was bei einem Preis von über 1300 Yen aber auch zu erwarten ist. Warum man mit dem Verkauf der Pokemon Gerichte genau am Releasetag des Films (15. Juli) aufgehört hat, ist mir ein bisschen schleierhaft.

Nichtsdestotrotz hat das Koro Koro Cafe immer verschiedene Gerichte, die an Anime und Manga angelehnt sind und ist daher für Fans des Genres bestimmt einen Besuch wird.

Jetzt kommen wir zu den aktuelleren News. Seit dem 14. Juli gibt es McDonalds in Japan den Pikachu McFlurry zu kaufen. Er hat die Geschmacksrichtung Banane-Schoko und kommt in einem schön gelben Pikachu Becher daher.

IMG_9002

Es gibt verschiedene Versionen mit verschiedenen Gesichtsausdrücken von Pikachu, die man zufällig bekommt.

Der McFlurry schmeckt eigentlich genauso, wie man sich einen McFlurry mit Banane-Schoko Geschmack vorstellt. Auch hier kann man kein Gourmeteis erwarten, wer aber den McFlurry mag, kann hier gerne zu greifen.

Zum Schluss kommen wir zum neuen Pokemon Kinofilme „Kimi ni Kimeta“ (I choose you), der am 15. Juli in Japan angelaufen ist. Passend dazu gibt es gerade gefühlt an jeder Ecke Promomerchandise zu kaufen und auch die Ufocatcher  in dem Gamecentern sind gefüllt mit Pikachus jeder Form und Größe. Alles passend zu einer Szene im Film mit Ashs Hut auf dem Kopfs. Ich habe schon 2 Promo-Pikachus aus den Ufocatchern gerettet.

IMG_9052.JPG

(Das kleine Pikachu ist vom Pokemon Center.)

In der Nähe des Shinjuku Bahnhofs gibt es gerade eine Pappkulisse, wo man sich selbst im Pokeball fotografieren kann. Das sieht dann ungefähr so aus.

IMG_9014.JPG

Den Film selbst fand ich nicht schlecht. Es folgt ein kurzes Review des Films, in dem ich versucht habe, Spoiler so weit wie möglich zu vermeiden, wer aber ganz unbefleckt in den Film gehen will, sollte lieber nicht weiter lesen.

Es ist eine Art Misch Masch aus der ersten Staffel des Anime und der 2nd Gen der Spiele. Wer als Kind den Anime geschaut hat, wird einige Stellen wieder erkennen. Es wird hauptsächliche die Legende um die legendären Pokemon Suicune, Entei, Raikou und Ho-Oh thematisiert.

Leider fehlen Rocko und Misty komplett und Ashs Gefährten wurden durch neue Charactere ersetzt. Auch Team Rocket kommt meiner Meinung nach ein wenig zu kurz. Es gab keine Szene, in der sie ihren legendären Spruch aufgesagt haben und Kontakt mit den Hauptfiguren hatten sie auch nicht.

Gegen Ende des Film gibt es eine für Pokemonfans sehr ergreifende Szene auf der auch das ganze Merchandise zum Film basiert.

Auch das Pokemon Marshadow spielt eine wichtige Rolle. Passend dazu kann man, wenn man mit dem DS und Pokemon Sun/Moon ins Kino geht, sich im Kino ein Marshadow auf das eigene Cartridge downloaden.

Eine Szene, in der Ash in einer Art Traumwelt ist, die sehr unserer „normalen“ Welt ähnelt (es gibt keine Pokemon, Kinder gehen nicht auf Pokemonreise sonder in eine Schule), fand ich auch interessant im Bezug auf die Fantheorie, dass Ash im Koma liegt.

Der Film wurde im Juli auf der Japan Expo gezeigt, bis jetzt ist mir aber nicht bekannt, ob es geplant ist, ihm auch im Ausland zu veröffentlichen.

Advertisements

Ein Kommentar zu „Pokemon News

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s