Pokémon Restaurant im Isetan Shinjuku

Seit dem 16. August gibt es im Isetan Kaufhaus in Shinjuku im 7. Stock ein zeitlich limitiertes Pokémon Restaurant. Es hat noch bis zum 21. August geöffnet.

Alles ausgebucht

Leider ist schon alles ausgebucht. Die einzige Chance noch einen Platz zu bekommen, ist sich früh anzustellen, um ein Ticket für den jeweiligen Tag zu bekommen. Die Tickets werden ab 10:30 vergeben und es gibt nur eine begrenzte Anzahl pro Tag.

Ich hatte Glück noch eines zu ergattern.

Vor dem Restaurant findet man einige Pokémon-Dekoelemente und einen Merchandisebereich.

Es gibt ähnliches Merchandise zu kaufen wie auch in den Pokémon Centern und Pokémon Shops und zusätzlich spezielles Istean-Pokémon-Merchandise.

Das Restaurant ist in schwarz gehalten und an den Wänden findet man Pokémon-Fußspuren. Es gibt sogar eine Ecke mit Pikachu Plüshtieren, die man sich ausleihen kann, um Fotos zu machen. Perfekt für Instagram.

Die Speisekarte

Im nächsten Bild sieht man die Speisekarte des Restaurants und wie man leicht feststellt, sind die Preise nicht unbedingt günstig. Ich habe für eine kleine Portion Curry und ein Getränk über 3.000 Yen bezahlt. Character-Restaurants sind natürlich immer teuer, aber hier kommt wohl noch der Isetan-Faktor dazu. Das Isetan ist ein Kaufhaus, in dem generell hauptsächlich teuere Marken vertreten sind und Leute mit Geld einkaufen gehen.

IMG_9395

Ich habe mich für das Pikachu Curry und einen Kurkuma Latte entschieden.

IMG_9400
Kurkuma Latte mit Vulpix

Man konnte sich eins von vier Pokemon für die Latte Art aussuchen. Der Latte schmeckte ähnlich wie ein Chai Latte, war aber nicht so süß. Im oberen Teil des Glases befand sich eine etwa zwei Centimeter dicke Sahneschicht. Der Latte ist damit leider nichts für Kalorienzähler. XD

IMG_9401
Was sich wohl hinter den Pokebällen versteckt?
IMG_9399
Tadaaa!!

Das Pikachu-Curry fand ich vom Design her sehr gut gelungen. Man hat drei kleine Curryschalen, die jeweils mit einem Pokéballdeckel bedeckt sind. Im inneren sind Oblaten in Form der drei Starterpokemon von Rot und Blau.

Die Currysorten waren jeweils Grünes Curry, Rotes Curry und Butter Chicken Curry. Die Currys waren leicht scharf, haben aber sehr lecker geschmeckt. Leider war die Reisportion nur sehr klein, sodass man nicht wirklich satt wurde.

Fazit

Als Pokemonfan war ich natürlich froh noch einen Platz in diesem  sehr begehrten Restaurant zu ergattern. Allerdings hätten die Portionen größer sein können. Ich war nur allein, aber wenn man hier mit der Familie Essen geht und dann noch Merchandise kauft, kommt bestimmt auf eine stattliche Summe und wirklich satt ist man leider auch nicht.

Advertisements

Ein Kommentar zu „Pokémon Restaurant im Isetan Shinjuku

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s