Das neue Pokémon Center DX

Gleichzeitig mit dem neuen Pokémon Café hat auch das neue Pokémon Center DX in Tokyo aufgemacht. Zur Eröffnung gibt es viele spezielle Events und limitiertes Goodies abzustauben.

Das neuen Pokémon Center DX ist direkt an das Café angeschlossen. Wenn man hineinkommt, ist linker Hand der Eingang zum Café. Es befindet sich im 5. Stock eines Nebengebäude des Takashimaya in Nihonbashi, man kann es aber nur über einen Zugang des Hauptgebäudes betreten. Zunächst muss man in den 8. Stock und dann immer den Pfeilen und Mitarbeitern des Pokémon Centers folgen.

Im Eingangsbereich wird man direkt von Relaxo begrüßt.

IMG_2264

Das größte Pokémon Center in Japan

Das neue DX ist das größte Pokémon Center in Japan und hat eine riesige Auswahl. Wo in anderen Centern älteres Merchandise weggeräumt wird, weil Platz für eine neue Kollektion geschaffen werden muss, wird es hier wahrscheinlich nie Platzmangel geben.

Das Center hat einen sehr futuristischen Stil. Es gibt Videowände, wo Szenen aus den Spielen laufen und eine riesige Wand mit Touchscreen mit einer Art Pokédex, wo man Infos über Pokémon nachschlagen kann. Dieser ist auch in Englisch verfügbar. An Wochenenden und Feiertagen gibt es allerdings Warteschlangen. Es wurde sogar eigens ein Wartebereich für den Touchscreen eingerichtet.

Anlässlich der Eröffnung des neuen Centers wurden auch drei neue Pikachu-Plüschtiere herausgebracht, die es aber bis auf das Feuerwehrmann-Pikachu in anderen Pokémon Centern auch zu kaufen gibt.

Viele Bonus Goodies

In der ersten Zeit gibt es für Besucher des Pokémon Center DX viele Goodies zu erhaschen. Im März und April können Besucher des Centers drei verschiedene Plastikkarten, die mit Pokémon Motiven bedruckt sind, bekommen, je nachdem in welchem Zeitraum man das Center besucht.

Wer auch noch etwas einkauft, bekommt diese Gentlemen Pikachu Promokarte für das Sammelkartenspiel und wer über einen Betrag von 5.000 Yen kommt, erhält einen Mini Fächer mit Pokémon Motiv. Bei allen Goodies gilt natürlich, nur so lange der Vorrat reicht.

Auch an digitale Goodies wurde gedacht. Im Zeitraum vom 14. März bis zum 22. April kann man ein spezielles Relaxo mit der Attacke Sonnentag bekommen, wenn man seinen 3DS mit Pokémon Sun, Moon, Ultra Sun oder Ultra Moon mitbringt.

Pikachu Greetings

Ab dem 17. März bis zum 22. April finden außerdem jedes Wochenende Pikachu Greetings statt, jeweils um 11, 13 und 15 Uhr. Dabei kommen zwei als Pikachu verkleidete Menschen in den Eingangsbereich des Centers und winken und hüpfen fröhlich herum. Für gute Fotos sollte man ca. 15 Minuten eher da sein, um sich einen guten Platz zu sichern. Passend zu den neuen Plüschtieren sind es natürlich keine einfachen Pikachus, sondern Gentleman Pikachu und Hakama Pikachu.

Auch das Takashimaya macht mit

Das Kaufhaus, in dem das neue Pokémon Center entstanden ist, macht natürlich auch bei den Eröffnungsfeierlichkeiten mit. Im Eingangsbereich findet man bis zum 27. März ein riesiges Pikachu-Monument und es wird limitiertes Merchandise verkauft. Das hat allerdings dem Takashimiya entsprechende Preise. Es ist eher ein Luxuskaufhaus, in dem teure Marken beheimatet sind.

Wer entdeckt das Pokémon, das sich eingeschlichen hat?
Wer entdeckt das Pokémon, das sich eingeschlichen hat?

Es wurden auch Süßigkeiten mit Pokémon Motiven verkauft, die etwas erschwinglicher waren. Ich habe mir ein paar Pikachu Makronen gegönnt.

IMG_2175
Eigentlich zu niedlich zum Essen aber lecker

Vom 22. bis zum 27. März gibt es im Verkaufsbereich einen speziellen Fotospot.

IMG_2342
Hier kann man Fotos mit Pikachu machen.

Außerdem wurde im Rahmen einer Ausstellung von Werkstücken aus Gold vom 14. März bis zum 19. März eine lebensgroße Pikachustatue aus Gold ausgestellt. Diese konnte man nicht käuflich erwerben, es standen aber kleinere Versionen zum Verkauf. Kostenpunkt lediglich 432.000 Yen.

Ein
Ein „shiny“ Pikachu

Auch die Schaufenster an der Außenseite des Takashimaya waren für eine Woche von ganz vielen Pikachus bevölkert.

Die Eröffnung eines neuen Pokémon Centers is natürlich immer eine große Sache und wird entsprechend zelebriert. Das heißt aber nicht, dass Ende April alles vorbei ist, denn dann beginnen die Feierlichkeiten zum 20-jährigen Jubiläums des ersten Pokémon Centers, wo auch wieder in ganz Japan Events stattfinden werden.

Advertisements

Ein Kommentar zu „Das neue Pokémon Center DX

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

w

Verbinde mit %s