Kawagoe, das kleine Edo in Saitama

„Loch in Erde, Bronze rin, Glocke fertig, bimm, bimm, bimm.“

An dem langen Wochenende im Februar haben mein Mann und ich Kawagoe besucht. Kawagoe ist eine Stadt in Saitama (埼玉), die auch als kleines Edo oder Koedo (小江戸) bezeichnet wird, weil dort viele Gebäude aussehen, wie aus der Edozeit. Wo komme ich hin? Am preisgünstigsten kann mit der Seibu-Linie (西武線) bis nach Honkawagoe (本川越) fahren. Von … Kawagoe, das kleine Edo in Saitama weiterlesen

Advertisements

Gyoza Festival in Tachikawa und wo man die besten Gyoza in Japan essen kann

Probierteller bei Kirasse

In Japan war am Donnerstag Feiertag und das haben wir ausgenutzt, um das Gyoza Festival in Tachikawa im Showa Kinen Park zu besuchen. Gyoza sind gebratene oder gedämpfte Teigtaschen, die traditionell mit einer Hackfleisch-Gemüse Mischung gefüllt sind. Besonders die Stadt Utsunomiya in der Tochigi-Präfektur ist bekannt für ihre Gyoza, bei dem Festival waren aber Restaurants … Gyoza Festival in Tachikawa und wo man die besten Gyoza in Japan essen kann weiterlesen

Das All C Café in Koenji

In Koenji, einem Bahnhof ein paar Stationen westlich von Shinjuku, gibt es ein wunderschönes kleines Café mit dem Namen All C. Ich habe es bereit schon in einem vorherigen Artikel erwähnt, möchte aber nochmal detailliert darauf eingehen. Es befindet sich in einer Einkaufsstraße nördlich des Bahnhofs. Wenn man zum Nordausgang rausgeht, muss man nur der … Das All C Café in Koenji weiterlesen

Mein erster Premium Friday

Wie bereits berichtet hat ja meine Firma den sogenannten Premium Friday eingeführt, eine Empfehlung der japanischen Regierung die Mitarbeiter am letzen Freitag des Monats früher nach Hause zu schicken. Am 31. März war es nun endlich soweit. Allerdings war ich mir unsicher, ob ich wirklich um 15:30 nach Hause gehen konnte. Es hieß, wer keine … Mein erster Premium Friday weiterlesen